fbpx

Tomaten passata``Siccagno``

Ein gesundes Gebiet, die sorgfältige Auswahl der Rohmaterie, die Liebe für die Erde und die natürliche Einhaltung des natürlichen Zyklus der Reifung der Tomate verleihen der „Tomatenpassata“ einzigartige organoleptische Eigenschaften.

Unsere passierten Tomaten werden aus Tomaten zubereitet, die auf dem Land angebaut werden, das unserer Firma gehört. Die Fruchtbarkeit des lehmig- sandigen Bodens und die geringe Bewässerung, die nur beim Anpflanzen der Setzlinge und selten zur Unterstützung erfolgt, führen dazu, dass die Tomaten (die Siccagno genannt werden) nur mit natürlicher Feuchtigkeit reifen und wachsen, die durch die natürlichen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht entsteht, welche wiederum durch die durchschnittliche Höhe von 400 bis 500 Metern über dem Meeresspiegel begünstigt wird. Dadurch wird der Wassergehalt der reifen Tomaten verringert, die, wenn sie in Tomatenpassata verarbeitet werden, einen Hohen Grad an Dichte und Konzentration vereint mit unverwechselbaren Duft und Farbe aufweisen, die an hausgemachte Tomatenpassata mit einem einzigartigen und unverwechselbaren Geschmack erinnern.

Sobald die Tomaten die richtige Reife erlangt haben werden sie gepflückt, manuell selektioniert und innerhalb weniger Stunden nach dem Pflücken verarbeitet. In dieser Phase werden sie, nachdem sie sorgfältig gewaschen wurden, in heißem Wasser gekocht und anschließend geschält, gepresst und schließlich in Tomatenpassata verarbeitet. Die Tomatenpassata wird dann in Glasflaschen abgefüllt und versiegelt, um die Nährstoffe, die natürlichen Antioxidanten (Vitamin C, Lycopin und Beta-Carotin) und den Geschmack sowie die Konsistenz vollständig zu behalten.

Eignet sich ideal für alle Gerichte, die kurze Kochzeiten voraussetzen.


So entsteht unsere Tomatenpassata

Die Bilder zeigen Schritt für Schritt wie unsere Ware vom Hersteller zum Verbraucher kommt